Intensivstation Universitätsspital, Zürich ZH

Die HMQ AG hat am Universitätsspital in Zürich von einer Intensivstation mit insgesamt zwölf Kammern einen detaillierten Grundriss der Decke (Deckenspiegel) aufgenommen. Die digitale Aufnahme umfasste die sichtbaren Elemente der Deckeneinteilung und sämtliche Installationen wie Geräteaufhängung, Lichtquelle, Aussparungen, etc. welche sich an der Decke befanden. Die Grundrissaufnahme diente als verlässliche Planungsgrundlage in der Projektierung für die Vorfabrizierung der einzelnen Deckenelemente.

Universitätsspital Zürich, Eingang, HMQ AG
Universitätsspital Zürich, Notfallstation, HMQ AG
Universitätsspital Zürich, Notfallstation, HMQ AG
    Auftraggeber UniversitätsSpital Zürich
    Projekt ausgeführt 2014
    Ort Zürich ZH

    Foto: HMQ AG