Pfarrhaus St. Maria, Luzern LU

Die katholische Kirchgemeinde Luzern hat das Pfarrhaus St. Maria denkmalpflegerisch sanieren und umbauen lassen. Die HMQ AG hat als Grundlage dafür Gebäudeaufnahmen des Pfarrhauses mit vier Grundrissen, drei Schnitten und zwei Fassadenansichten im Massstab 1:50 erarbeitet. Die GMT Architekten AG hat mit diesen Grundlagen ihr Umnutzungsprojekt mit Büros, Besprechungszimmern und einem Mehrzweckraum realisiert. 

Gebäudeaufnahmen HMQ AG, Pfarrhaus Luzern
    Auftraggeber GMT Architekten AG
    Projekt ausgeführt 2011
    Ort Luzern LU

    Foto: HMQ AG