«Engihuus», Valendas GR

Das Projekt «Engihuus» in Valendas ist ein starkes Signal gegen die Abwanderung aus dem Berggebiet. Das am Dorfplatz gelegene Gebäude aus dem Jahre 1517 wird zum Kleinhotel «Gasthaus zum Brunnen» mit Dorfwirtschaft, Saal und Gasthaus ausgebaut. Die Pläne für den Um- und Neubau stammen vom Architekten Gion A. Caminada. Als Grundlagen für den Architekten hat die HMQ AG die Gebäudeaufnahmen vom «Engihuus» erstellt. Reportage: «Wiederbelebung des Engihuus in Valendas durch Architekt Gion A. Caminada»

Valendas Engihuus, Gebäudeaufnahme HMQ AG
Valendas Engihuus, Gebäudeaufnahme HMQ AG
Valendas Engihuus, Gebäudeaufnahme HMQ AG
Valendas Engihuus, Gebäudeaufnahme HMQ AG
    Auftraggeber Stiftung Valendas Impuls
    Projekt ausgeführt 2013
    Ort Valendas GR